Chamisso entdeckt den Generationswechsel

Der mächtige russische Graf Romanzoff, früherer Außen- und Handelsminister Russlands und ne-ben der Zarenfamilie Hauptaktionär der russisch-amerikanischen Handelsgesellschaft, die den ein-träglichen Pelzhandel im Nordpazifik kontrolliert, macht sich Sorgen um seine Geschäfte. Die Spa-nier haben den Russen den Zugang zu ihrer nordamerikanischen Kolonie verwehrt. Das gefährdetdie Versorgung der russischen Stützpunkte in Alaska. Um die Probleme vor Ort zu klären, lässt Ro-manzoff 1814, nach Ende des Krieges mit Napoleon, ein Expeditionsschiff, die ZweimasterbriggRurik, ausrüsten.

Chamisso entdeckt den...

Vollständige Geschichte

Datum:
23.12.2016
Datei:
90 KB (PDF)
Download ReadSpeaker docReader

Materialien für den Unterricht

  • Materialien für den Unterricht

Hinweise, wie die Reisetätigkeit Chamissos thematisiert werden kann:
http://www.wilfried-probst.de/site/tag/salpen/

Weitere Hinweise zu didaktischen Fragestellungen finden sich in:

Probst, W. (2013). Chamisso entdeckt den Generationswechsel. Unterricht Biologie, 381, 10-15.

Historische Materialien

A Primärquellen

Chamisso, Adelbert von: Reise um die Welt, mit 150 Lithographien von Ludwig Choris. Die Andere Bibliothek, Berlin 2012

B Sekundärquellen

Glaubrecht, Matthias: Naturkunde mit den Augen des Dichters. Mit Siebenmeilenstiefeln zum Artkonzept bei Adelbert von Chamisso. In: Federhofer, Marie-Theres und Weber, Jutta (Hrsg.), Korrespondenzen und Transformationen. Neue Perspektiven auf Adelbert von Chamisso, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2012, 51-84.
Glaubrecht, Matthias & Dohle, Wolfgang: Discovering the alternation of generations in salps (Tunicata, Thaliacea): Adelbert von Chamisso’s dissertation "De Salpa" 1819 - its material, origin and reception in the early nineteenth century. Zoosystematics and Evolution 88(2), 2012, 317-363
Probst, Wilfried: Chamisso entdeckt den Generationswechsel. Unterricht Biologie, 381 (2013), 10-15.